Home > FAQ > Artikel

Was sagen die Versicherungen zum E-Check?

Der E-CHECK wird von immer mehr Versicherungen als das offiziell geprüfte Dokument für Elektroinstallationen anerkannt. Deshalb werden die E-CHECK Kunden großteils auch mit Prämienvorteilen bedacht, da das Risiko für Schäden durch Brand, Blitzschlag und Überspannung auf ein Minimum reduziert wird.
Der E-CHECK bietet Ihnen also einen Vorsprung an Sicherheit, der sich in Ihren Versicherungsprämien wiederfindet. Folgende Versicherungen unterstützen den E-CHECK:

Münchener Verein
Die Versicherungsgruppe Münchener Verein bietet unter Berücksichtigung der Annahmerichtlinien Privat- und Gewerbekunden, die vom Elektromeister den E-CHECK durchführen ließen und das Prüfsiegel erhalten haben, vergünstigten Versicherungsschutz zu folgenden Bedingungen: Gewerbeversicherung: 10 % für Versicherungsverträge, die im Rahmen der Gewerbepolice (Haftpflicht, Gewerbe-Sach, Glas, Elektronik) vereinbart werden. Gebäudeversicherung auf Anfrage. Privatversicherung: 10 % in Hausrat und Wohngebäude, wenn seit mindestens 5 Jahren Schadenfreiheit gegeben ist. Die Versicherungsgruppe Münchener Verein akzeptiert vor Vertragsabschluss die Prüfung der elektrischen Leitungen und Anlagen nach den Regeln des E-CHECK in Gewerbebetrieben. Dies gilt auch nach Vertragsabschluss im Sinne von Revisionsberichten.

INTER Versicherungen
INTER bietet unter Berücksichtigung der Annahmerichtlinien Privat- und Gewerbekunden, die vom Elektromeister den E-CHECK durchführen ließen und das Prüfsiegel erhalten haben, vergünstigten Versicherungsschutz zu folgenden Bedingungen: Betriebliche Versicherungen: 10 % für Gebündelte Sach- und Werkverkehr, wenn der entsprechende Vertrag seit mindestens 3 Jahren schadenfrei ist. Private Versicherungen: 10 % in Hausrat und Wohngebäude, wenn der entsprechende Vertrag seit mindestens 3 Jahren schadenfrei ist.
Weitere Informationen
Ihre Bewertung:  
Bewertung: 0 (Ø 0)
Views: 2226
Stichworte:
Erstellt: 02.04.2010
Geändert: 02.04.2010
Artikel-ID: 10